Seltsamkeiten

Aus Hilfe zur Mitgliederdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden die im laufenden Betrieb entdeckten seltsamen oder gewöhnungsbedürftigen Verhaltenweisen der Mitgliederdatenbank beschrieben. Wir sind guter Hoffnung, dass bei anstehenden Problemen auch eine Lösung gleich mitgeliefert werden kann.

[Bearbeiten] Aufpassen bei der Neuanlage von Mitgliedern

Achtung

Probleme bei Namensgleichheit vermeiden! Wenn ein neues Mitglied in die Datenbank eingetragen wird, prüft die Datenbank, ob schon ein gleicher oder ähnlicher Name vorhanden ist. Hier ist Aufmerksamkeit gefordert, denn es könnte ein schon eingetragenes Mitglied aus einer anderen Gemeinschaft oder gar Distrikt sein. Ein Beispiel mit dem Namen eines Webmasters:

300x
NeuerUser2.png

Da dieser User schon vorhanden ist, erscheint beim Klick auf "Benutzer anlegen" das Hinweisfenster mit näheren Angaben zur gefundenen Übereinstimmung.















Nun sollte bei einer Neuanlage eines Mitglieds nicht auf den gefundenen Namen geklickt werden, sondern auf den Button "Neuen Benutzer anlegen".




.

[Bearbeiten] Bedingungsfelder enthalten Leerzeichen

Ein gerade neulich in Schleswig-Holstein entdecktes seltsames Verhalten: Wenn eine eigene Liste produziert werden soll und man im Bedingungsfeld einen Namen mit Leerzeichen eingibt, z.B. um die Mitglieder einer Gemeinschaft aufzulisten - im konkreten Fall war das die Gemeinschaft 'Frisch auf Nortorf' -, findet die Datenbank keine Mitglieder! Es nützt auch nichts, diese Namen in einfache oder doppelte Anführungszeichen oder Klammern zu setzen.


Abhilfe: wir benutzen einen Platzhalter, das Zeichen *. (Dieser Platzhalter sollte den Älteren unter uns aus den 'guten, alten MS-DOS-tagen' noch geläufig sein. * steht in einem Bedingungs-Text für beliebig viele Zeichen.) Folgende beispielhafte Formulierungen der obigen Bedingung führen zum gewünschten Ergebnis:

  • Frisch*
  • Frischauf*
  • *Nortorf

[Bearbeiten] Gemeinschftswechsel mit Distrikswechsel

Achtung

Da die Distrikte voreinander verborgen sind, kann ein Bearbeiter in einem Distrikt keine Rollen eines anderen vergeben oder entfernen. Wenn also ein Mitglied über Distriktsgrenzen hinweg wechselt, teilt dies bitte dem Webteam mit, das dann quasi aus "höherer Sicht" diese Rollenwechsel vornehmen kann. Wir benötigen dafür Namen und Anschrift der/des Wechselnden sowie die Angabe von wo nach wo sie/er wechselt. Bei diesem Distriktswechsel muss gewährleistet sein, dass der Alt-Distrikt nicht mehr auf die Daten des Mitglieds zugreifen kann. Daher verliert das "übergelaufene" Mitglied alle Rollen im verlassenen Distrikt (auch die des EX-Mitglied-XYZ) und bekommt dafür die Mitglieds-Rolle im neuen Distrikt. Dies muss durch einen Webmaster geschehen, weil sonst möglicherweise das wechselnde Mitglied Rollen - und damit Sichtbarkeit - in 2 Distrikten zugeordnet hat, was wir aus Gründen des Datenschutzes vermeiden wollen.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge